Impressionen aus LauchringenImpressionen aus LauchringenImpressionen aus LauchringenImpressionen aus Lauchringen




Googleplay

Aktuelles

Zurück zur Übersicht - Zum Archiv
Untersagung der Wasserentnahme
aus oberirdischen Gewässern vom 07.08.2018

Jegliche Wasserentnahme aus oberirdischen Gewässern für den Zweck der Bewässerung oder Beregnung,
gleich auf welche Art und Weise, ist verboten.
Die Allgemeinverfügung gilt bis zum 31.08.2018

Die angeordnete Untersagung des Gemeingebrauchs ist erforderlich, um bei der derzeitigen langanhaltenden extremen Trockenheit die Tier- und Pflanzenwelt in den Gewässern vor Schaden zu bewahren.

Bei Zuwiderhandlungen können Bußgelder bis zu 10.000 Euro verhängt werden.
Die Einhaltung des Entnahmeverbotes wird überwacht!

Lesen Sie die gesamte Allgemeinverfügung hier.......


Nach ObenGemeindeverwaltung Lauchringen - Hohrainstr. 59, 79787 Lauchringen, Tel: +49-7741-60950, Fax: +49-7741-609543 - Mo, Di, Do 8:00-12:00 + 14:00-16:00, Mi 8:00-12:00 + 14:00 - 18:00, Fr 8:00-13:00
Copyright 1999-2018 by Gemeinde Lauchringen - Design by NeuroSyn Virtual Solutions - Die Seite wurde in 0.0045 Sekunden generiert. - Durchschnittliche Serverauslastung: