Impressionen aus LauchringenImpressionen aus LauchringenImpressionen aus LauchringenImpressionen aus Lauchringen




Googleplay

Aktuelles

Zurück zur Übersicht - Zum Archiv
Tipps fĂŒr die FrĂŒhjahrsbepflanzung
rund ums Haus vom 22.03.2019
Tipps fĂŒr die FrĂŒhjahrsbepflanzung rund ums Haus

Der FrĂŒhling naht und in den PrivatgĂ€rten herrscht rege Betriebsamkeit.
Am Anfang stellt sich die Frage: „Wie gestalte ich meinen Garten, was pflanze ich?“ Der aktuelle Trend bei der Gartengestaltung geht in Richtung dekorativer, farbenprĂ€chtiger, großblĂŒtiger und hĂ€ufig exotischer Pflanzen. Unsere heimischen Insekten und Vögel richten sich aber nicht nach modernen Trends. Sie haben Hunger, den sie mit diesen Pflanzen nicht stillen können. Die AttraktivitĂ€t dieser modernen ZĂŒchtungen wird durch immer grĂ¶ĂŸere und schönere „BlĂŒtenkleider“ der sogenannten gefĂŒllten BlĂŒten erreicht.

Bei den gefĂŒllten BlĂŒten werden die Pollen produzierenden StaubblĂ€tter komplett in Schauorgane umgewandelt und die Insekten schauen buchstĂ€blich in die Röhre. Hier gibt es keine Pollen mehr zum sammeln. Die Nektar produzierenden Organe dieser Pflanzen sind entweder rĂŒckgebildet und damit funktionsunfĂ€hig oder die vielen dichten KronblĂ€tter verhindern den Zugriff durch die Insekten. (Quelle: www.naturgartenfreude.de)

Auch nĂŒtzliche Insektenfutterpflanzen können sehr dekorativ sein und Ihren Garten bereichern. Diese heimischen naturnahen Pflanzen sind meist pflegeleichter und kommen mit unseren klimatischen Bedingungen besser zurecht. Sie sind hĂ€ufig winterhart und können uns ĂŒber Jahre erfreuen.

Aufgrund der massiven Umnutzung von FlĂ€chen als Bauland verschwinden zusehends die vielfĂ€ltigen Lebens- und NahrungsrĂ€ume nicht nur fĂŒr Insekten und Vögel sondern auch z.B. fĂŒr Igel und Kleinstlebewesen wie KĂ€fer u.Ă€. Mit der naturnahen Gestaltung Ihres Gartens können Sie einen wertvollen Beitrag leisten, um unseren Insekten und Vögeln zu helfen, mit den verĂ€nderten Lebensbedingungen zurecht zu kommen.

Eine Auswahl an dekorativen heimischen und von Insekten als Nektar- und Pollenspender geliebten Pflanzen finden sie auf unserer Homepage www.klimabeirat-lauchringen.de

Kontakt: klimabeirat@lauchringen.de

NĂ€chster Termin: 20.05.2019, 19:00 Uhr  Sitzungssaal, Rathaus

Nach ObenGemeindeverwaltung Lauchringen - Hohrainstr. 59, 79787 Lauchringen, Tel: +49-7741-60950, Fax: +49-7741-609543 - Mo, Di, Do 8:00-12:00 + 14:00-16:00, Mi 8:00-12:00 + 14:00 - 18:00, Fr 8:00-13:00
Copyright 1999-2019 by Gemeinde Lauchringen - Design by NeuroSyn Virtual Solutions - Die Seite wurde in 0.0032 Sekunden generiert. - Durchschnittliche Serverauslastung: 0.68