Impressionen aus LauchringenImpressionen aus LauchringenImpressionen aus LauchringenImpressionen aus Lauchringen




Googleplay

Aktuelles

Zurück zur Übersicht - Zum Archiv
Bürgermeister Thomas Schäuble
Information zur Corona-Krise vom 07.04.2020

Liebe Mitbürgeriien und Mitbürger

die aktuelle Coronakrise beeinträchtigt uns alle in vielen Lebensbereichen. Ganz besonders hart trifft es Teile des Einzelhandels, die Dienstleister sowie die Gastronomen in unserer Gemeinde. Viele mussten vorübergehend schließen oder die Angebote können nur eingeschränkt genutzt werden. Trotzdem laufen für die Gewerbebetriebe die finanziellen Verpflichtungen für z.B. Miete, Personal und Nebenkosten weiter. Wirtschaftlich ist dies für die Betroffenen ein schwerer Schlag, der längerfristig für viele nur schwer zu verkraften ist.
Es ist deshalb an uns allen, dafür zu sorgen, dass die hiesige Wirtschaft diese Krise übersteht. Wenn wir wollen, dass in Lauchringen auch nach dieser Krise noch eine ausgewogene Versorgung durch Handel, Dienstleister und Gastronomie vorhanden ist, müssen wir als Gemeinschaft zusammenstehen und Solidarität beweisen. Wir müssen die Betroffenen schnellstmöglich auf vielfältigste Weise unterstützen und so auch zur Sicherung von Arbeitsplätzen beitragen. Jede und jeder von uns kann dabei helfen.

Viele werden sich jetzt fragen, was ein Einzelner dazu beitragen kann. Hier sind einige Beispiele, die nicht abschließend sind und die gerne mit weiteren kreativen Ideen ergänzt werden können:

• Als Vermieter einer Laden- oder Geschäftsfläche können Sie den Mietzahlungen Aufschub gewähren.

• Nutzen Sie die Abhol- und Lieferangebote der örtlichen Gaststätten. Essen Sie zu Hause Ihr Lieblingsgericht in einem unserer Restaurants.

• Kaufen Sie Gutscheine der örtlichen Dienstleister und des Einzelhandels. Damit signalisieren Sie auch Ihr großes Vertrauen in den Weiterbestand des Angebotes.

• Motivieren Sie Nachbarn und Bekannte zum Mitmachen bei diesen Unterstützungsaktionen.

• Denken Sie auch insbesondere an die Zeit danach. Kaufen Sie nicht jetzt im Onlinehandel, wo Sie vielleicht mehr Zeit haben, sondern verschieben Sie mögliche Anschaffungen auf den Zeitpunkt der Wiedereröffnung. Kaufen Sie später bei den lokalen, inhabergeführten Geschäften vor Ort und helfen Sie damit die Fortbestand regionalen Handels zu sichern.

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, ich setze auf Sie! Nehmen Sie das vorhandene Angebot an und unterstützen Sie den Lauchringer Handel und das Gewerbe. Gerade jetzt ist Zusammenhalt und Solidarität gefragt! Bitte machen Sie sich bewusst, dass Sie mit Ihren Einkäufen vor Ort auch einen wichtigen Beitrag leisten, um indirekt über die Gewerbesteuer, auch die öffentlichen Einrichtungen wie z.B. Kindergärten, Schulen, Freibad usw. zu unterstützen. Auch wir als Gemeinde bieten allen gewerblichen Inserenten in unserem Mitteilungsblatt für die kommenden Wochen einen Rabatt in Höhe von 50 % an, um auf diese Weise die örtliche Wirtschaft zu unterstützen.

Liebe Lauchringer, wir alle werden lernen müssen, auch auf lange Sicht mit Corona zu leben und mit der realen Gefahr einer Infektion angemessen und rational umzugehen. Das Virus wird auch nach Ostern nicht besiegt sein. Doch ich bin sicher, wir werden auch dies meistern und als Gemeinschaft gestärkt aus diese Krise hervorgehen. Ich weiß, wozu die Lauchringer im Stande sind und bedanke mich schon jetzt für die vielfältigen Zeichen der Solidarität und Unterstützung!

Bleiben Sie gesund und helfen Sie mit, dass Ihre Mitmenschen gesund bleiben!

Ihr Thomas Schäuble
Bürgermeister

Nach ObenGemeindeverwaltung Lauchringen - Hohrainstr. 59, 79787 Lauchringen, Tel: +49-7741-60950, Fax: +49-7741-609543 - Mo, Di, Do 8:00-12:00 + 14:00-16:00, Mi 8:00-12:00 + 14:00 - 18:00, Fr 8:00-13:00
Copyright 1999-2020 by Gemeinde Lauchringen - Design by NeuroSyn Virtual Solutions - Die Seite wurde in 0.0046 Sekunden generiert. - Durchschnittliche Serverauslastung: 1.11