Impressionen aus LauchringenImpressionen aus LauchringenImpressionen aus LauchringenImpressionen aus Lauchringen




Googleplay

Aktuelles

Zurück zur Übersicht - Zum Archiv
Natur nah dran
Flächen stehen in erster Blüte vom 30.04.2020
Natur nah dran“
Flächen stehen in erster Blüte


Der Klimabeirat hatte sich 2019 an dem landesweiten Kooperationsprojekt „Natur nah dran“ des NABU und des Ministeriums für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg erfolgreich beworben. Im Rahmen dieses Projekts wurden bereits im vergangenen Herbst nach Schulung und Workshop in Lauchringen Flächen wie „Verkehrsinsel Grundstraße“, „Verkehrsinsel Schwimmbad“, „Parkplatz Halle Oberlauchringen“, „Teilstück Bürgermeisteramt“ und „Rand- streifen Bahnübergang Oberlauchringen“ umgewandelt.

Nachdem die Flächen über den Winter recht grau und trostlos aussahen, konnten man sich in den letzten Wochen über das Blühen der eingebrachten Frühblüher freuen, die eine wert-volle Nahrungsquelle für die früh ausfliegenden Insekten darstellen.

Es braucht noch etwas Geduld und den ersehnten Regen, dann kommen auch die Wiesenblumen und Wildstauden zum Blühen und die Flächen entwickeln sich zu wertvollen und langjährigen Lebensräumen für Tiere wie Mauerbienen, Stieglitze, Schachbrettfalter etc.

Entsprechend dem Konzept der NABU und des Naturgarten-planers Dr. Witt, Freising, legt die Gemeinde die restlichen drei Flächen an. Diese sind: „Randstreifen Wiggenbergstraße/ Recyclinghof“, „Retentionsbecken Auslieferungslager Möbel Dick" und "Verkehrsinsel Moschee". Jede einzelne Fläche wird individuell auf die Gegebenheiten vor Ort angepasst. Manchmal ist ein Bodenaustausch nötig, an anderer Stelle muss nur umgegraben werden oder aber es werden Wildpflanzen zugepflanzt für mehr Artenreichtum. Damit soll der Lebensraum für Insekten und die biologische Vielfalt in unserer Gemeinde erweitert werden.

Schauen Sie vorbei! Es bleibt spannend. Teilen Sie mit uns die Neugier darauf, wie sich die Flächen weiterentwickeln und freuen Sie sich mit uns, wenn alles blüht und summt.

Hier finden Sie weiteres zum Thema „Klimaschutz“: www.klimabeirat-lauchringen.de

Kontakt:
klimabeirat@lauchringen.de

Nächster Termin:
24.06.2020 19:00 Uhr
Sitzungssaal, Rathaus
Nach ObenGemeindeverwaltung Lauchringen - Hohrainstr. 59, 79787 Lauchringen, Tel: +49-7741-60950, Fax: +49-7741-609543 - Mo, Di, Do 8:00-12:00 + 14:00-16:00, Mi 8:00-12:00 + 14:00 - 18:00, Fr 8:00-13:00
Copyright 1999-2020 by Gemeinde Lauchringen - Design by NeuroSyn Virtual Solutions - Die Seite wurde in 0.0038 Sekunden generiert. - Durchschnittliche Serverauslastung: 0.74