Impressionen aus LauchringenImpressionen aus LauchringenImpressionen aus LauchringenImpressionen aus Lauchringen




Googleplay

Aktuelles

Zurück zur Übersicht - Zum Archiv
Rauchverbot
in öffentlichen Gebäuden vom 03.08.2007

Rauchverbot in öffentlichen Gebäuden

am 01. August 2007 ist das Landesnichtraucherschutzgesetz in Kraft getreten.
Ab sofort darf weder in Gaststätten (ohne abgetrennten Nebenraum), noch in öffentlichen Gebäuden geracht werden.

Das Rauchverbot gilt in unsrer Gemeinde u.a. f√ľr folgende √∂ffentlichen Geb√§ude:

  • Rathaus
  • Hauptschule
  • Grundschulen
  • Kinderg√§rten
  • Sport- und Gemeindehallen
  • Altes Rathaus Oberlauchringen
  • Altes Feuerwehrhaus Unterlauchringen
  • DRK- und Feuerwehrhaus
  • Waldh√ľtten usw.

Wir weisen ausdr√ľcklich darauf hin, dass das Rauchverbot bei privaten wie auch f√ľr √∂ffentliche Veranstaltungen in unseren Einrichtungen gilt. Es gibt somit keine Ausnahmen bei z.B. H√ľttenvermietungen, privaten Hochzeits- und Geburtstagsfeiern in unseren Gemeindehallen, Konzerte, Tanz- oder Fasnachtsveranstaltungen in unseren Gemeindehallen.

Von der Regelung sind nur geschlossene Einrichtungen erfasst.

Nach ObenGemeindeverwaltung Lauchringen - Hohrainstr. 59, 79787 Lauchringen, Tel: +49-7741-60950, Fax: +49-7741-609543 - Mo, Di, Do 8:00-12:00 + 14:00-16:00, Mi 8:00-12:00 + 14:00 - 18:00, Fr 8:00-13:00
Copyright 1999-2019 by Gemeinde Lauchringen - Design by NeuroSyn Virtual Solutions - Die Seite wurde in 0.0015 Sekunden generiert. - Durchschnittliche Serverauslastung: 1.29