Impressionen aus LauchringenImpressionen aus LauchringenImpressionen aus LauchringenImpressionen aus Lauchringen




Googleplay

Aktuelles

Zurück zur Übersicht - Zum Archiv
Nachlese Fotoausstellung
"Gestern und Heute" vom 05.11.2010

Im Rathaus Lauchringen fand vom 09. bis 17.10.2010 eine ganz besondere Photoausstellung statt.

Der Fotoclub Küssaberg hatte sich zur Aufgabe gemacht, Aufnahmen von Lauchringen "im Gestern und Heute" gegenüberzustellen. Die Idee dazu hatte Herr Rudolf Franck. Er ist Lehrer an der Werkrealschule Lauchringen und Mitglied im Fotoclub Küssaberg. Da sich machens verändert hat, war es nicht immer leicht, denselben Ort von damals heute aus der gleichen Perspektive zu fotografieren. Aber die Besucher staunten nicht schlecht und der "Aha-Effekt" stellte sich schnell ein: "Ach klar, so hat es früher ausgesehen...aber Lauchringn hat sich enorm verändert..." 

Hier ein paar Impressionen von der Vernissage, die musikalisch von der Gruppe "Tre Donne" umrahmt wurde, und der Ausstellung im Großen Sitzungsaal des Rathauses Lauchringen.

 Fotoausstellung_01  Fotoausstellung_02
 Fotoausstellung_03  Fotoausstellung_04
 Fotoausstellung_05  Fotoausstellung_06
 Fotoausstellung_09  Fotoausstellung_07
 Fotoausstellung_08  Fotoausstellung_09
 Fotoausstellung_10  Fotoausstellung_11
 Fotoausstellung_12  Fotoausstellung_13
 Fotoausstellung_14  Fotoausstellung_15
 Fotoausstellung_16  Fotoausstellung_17
 Fotoausstellung_18  Fotoausstellung_19
 Fotoausstellung_20  Fotoausstellung_21
 Fotoausstellung_22  Fotoausstellung_23
 Fotoausstellung_24  Fotoausstellung_25
 Fotoausstellung_26  Fotoausstellung-28_1

  Bilder: Rosemarie Stritt,Rudolf Franck, Fotoclub Küssaberg 

Nach ObenGemeindeverwaltung Lauchringen - Hohrainstr. 59, 79787 Lauchringen, Tel: +49-7741-60950, Fax: +49-7741-609543 - Mo, Di, Do 8:00-12:00 + 14:00-16:00, Mi 8:00-12:00 + 14:00 - 18:00, Fr 8:00-13:00
Copyright 1999-2019 by Gemeinde Lauchringen - Design by NeuroSyn Virtual Solutions - Die Seite wurde in 0.0047 Sekunden generiert. - Durchschnittliche Serverauslastung: