Impressionen aus LauchringenImpressionen aus LauchringenImpressionen aus LauchringenImpressionen aus Lauchringen

Ferien- und Freizeitangebot - Aktuelles

Ferienfreizeit 2005
vom 21.09.2005
Teaserbild Erlebnis pur - Ferienfreizeit der Gemeinde

  Erlebnis pur!

Jugendliche hatten dieses Jahr zum dritten Mal die Möglichkeit am Lauchringer FEZ, organisiert von Thomas Lewe und Peter Grimm, teilzunehmen. Insgesamt 54 Kinder hatten sich für unterschiedliche Aktionen am FEZ 2005 angemeldet.

Die zwei Wochen waren mit einem abwechslungsreichen Programm gefüllt, die mit einem Tagesbesuch im Baseler Zoo begangen. Am Dienstag fand in der Fun Arena ein Tag mit Spiel und Spaß statt. Ein Eis in der Pizzaria „Il Giardino“ beendete das heutige Programm. Am nächsten Tag machte die Gruppe einen Ausflug mit dem Fahrrad nach Kadelburg zur Minigolfanlage, wo ein Turnier statt fand.

ZMinigolf11.JPG

Auf dem Weg besuchte die Gruppe noch die Mountainbikestrecke bei Tiengen. Am vierten Tag des FEZ stand ein Aufenthalt im Lauchringer Schwimmbad an. Es wurden Spiele wie Plattenlauf, Wettrutschen, Strömungsschwimmen, etc. angeboten. Nach einem Tag Erholung ging die Gruppe am Samstag nach Lienheim zum Angeln. Aufgrund der guten Organisation des Angelvereins Lauchringen war dieser Tag auch von einigen Erfolgen gekrönt.

ZAngeln21.JPGSchwimmbad_spiel.JPG

Die zweite Woche des Lauchringer FEZ startete mit einer tollen Schlauchboot-Fahrt am Rhein, die vom Herderner Stauwehr bis nach Lienheim ging. Da alle Kinder nass waren erfreuten sich sich an einem Feuer mit anschließendem Grillen.

Eine Fahrradrally am darauf folgenden Tag führte die Gruppe durch Unter- und Oberlauchringen. An gewissen Wegpunkten wie St. Andreas – Kirche, Bahnhaltestelle Lauchringen West, Fun Arena, etc. mussten die Kinder Aufgaben und Rätsel lösen. Der Abend endete an der Galgenbuckhütte mit Grillen.

ZSchie__en5.JPGZFunArena17.JPG

Der Mittwoch begann mit einer kleinen Fahrradtour zur Mountainbikestrecke bei Tiengen, wo sich die Kinder austoben konnten. Danach ging es zum Schießstand des Lauchringer Schützenvereins „Tell“. Durch professionelles Einweisen der Mitglieder des Vereines lernten die Kinder schnell das Schießen mit Kleinkalibern und Luftgewehren.

Eine Wanderung leitete den letzten Tag des Lauchringer FEZ ein. Die Gruppe startete am Rathaus in Lauchringen und wanderte durch den Wald in Richtung Bechtersbohl, wo sich die Gruppe bei Pommes und Getränk im Gasthaus Hirschen stärkte. Danach ging die Wanderung weiter zur Galgenbuckhütte, wo ein Übernachtung statt fand. Am Abend wurde noch gegrillt und viele Spiele gespielt. Am nächsten Morgen gab es ein Frühstück  mit anschließender Siegerehrung aller Turniere, die am FEZ gespielt wurden.

Die Gruppe bedankt sich bei dem DLRG, dem Angelverein Lauchringen, dem Schützenverein „Tell“, dem Restaurant „Il Giardino“ und den ehrenamtlichen Betreuern Marina Indlekofer, Florian und Peter Grimm.

Nach ObenGemeindeverwaltung Lauchringen - Hohrainstr. 59, 79787 Lauchringen, Tel: +49-7741-60950, Fax: +49-7741-609543 - Mo, Di, Do 8:00-12:00 + 14:00-16:00, Mi 8:00-12:00 + 14:00 - 18:00, Fr 8:00-13:00
Copyright 1999-2019 by Gemeinde Lauchringen - Design by NeuroSyn Virtual Solutions - Die Seite wurde in 0.0020 Sekunden generiert. - Durchschnittliche Serverauslastung: 1.20