Impressionen aus LauchringenImpressionen aus LauchringenImpressionen aus LauchringenImpressionen aus Lauchringen




Googleplay

Aktuelles

Zurück zur Übersicht - Zum Archiv
Hochwasser-Spendenaufruf
für die Gemeinde Cavertitz in Sachsen vom 12.06.2013

Erneut Hochwasser in Cavertitz


Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

bereits im Jahr 2002 haben sich die Lauchringer Einwohner sehr hilfsbereit und großzügig gegenüber den vom Hochwasser betroffenen Bewohnern der sächsischen Gemeinde Cavertitz gezeigt. Nun, mehr als 10 Jahre später, ist die Gemeinde am Rande der Dahlener Heide, erneut vom Hochwasser stark betroffen. Der Ortsteil Außig der rund 2.500 Einwohner großen Gemeinde Cavertitz, musste vergangene Woche komplett evakuiert werden, da der Ort, wie schon in 2002, komplett geflutet wurde. Seit dieser Woche sind die Bürger nun wieder mit den Aufräumarbeiten beschäftigt. Eine provisorische Stromversorgung wurde erstellt und die Bewohner konnten in ihre Häuser zurückkehren. Natürlich wird das Ausmaß der Schäden erst jetzt, mit zurückgehendem Wasser sichtbar. Die Instandsetzung der Häuser und der Infrastruktur wird mit enormem wirtschaftlichem Aufwand verbunden sein und viele Grundstückseigentümer finanziell überfordern.

Wir sind deshalb, wie schon in 2002 mit der Bürgermeisterin der Gemeinde Cavertitz, Frau Gabriele Hoffmann, in Kontakt getreten und haben unsere Hilfe angeboten. Schon im Jahr 2002 haben wir mit der dortigen Bürgermeisterin vertrauensvoll zusammengearbeitet und konnten aufgrund der großen Spendenbereitschaft unserer Bürger eine Vielzahl an Hilfsgütern in das Katastrophengebiet übersenden. Dieses Jahr hatten die Außiger Bürger zwar ausreichend Zeit, ihr bewegliches Hab und Gut vor den Wassermassen zu schützen bzw. in Sicherheit zu bringen, doch die Schäden für Gebäude und Mobiliar sind noch mit Zahlen nicht zu beziffern. Für die vom Hochwasser in Mitleidenschaft gezogene Gemeinde wäre deshalb eine finanzielle Hilfe am wertvollsten und notwendigsten.

Wie schon vor 11 Jahren hat die Gemeinde Lauchringen deshalb ein spezielles Spendenkonto eingerichtet und ruft die Bevölkerung dazu auf, die von der Hochwasserkatastrophe betroffene Gemeinde Cavertitz mit einer Geldspende finanziell zu unterstützen.

Wir würden uns sehr freuen, wenn wir der Gemeinde Cavertitz wieder unter die Arme greifen könnten und sind für jede finanzielle Unterstützung sehr dankbar.

Hierfür schon im Voraus einen herzlichen Dank!
Ihr Thomas Schäuble
Bürgermeister

Spendenkonto "Hochwasserhilfe Außig"
Konto Nr. 77 060 127 BLZ: 68452290 Sparkasse Hochrhein
IBAN: DE43 68452290 0077 0601 27
BIC: SKHRDE6W

Ihre Spende ist natürlich steuerlich absetzbar.
Der Einzahlungsbeleg gilt als Nachweis für das Finanzamt.
Für die ordnungsgemäße Verwendung de Spendengelder wird die Bürgermeisterin der
Gemeinde Cavertitz, Frau Gabriele Hoffmann sorgen.


Nach ObenGemeindeverwaltung Lauchringen - Hohrainstr. 59, 79787 Lauchringen, Tel: +49-7741-60950, Fax: +49-7741-609543 - Mo, Di, Do 8:00-12:00 + 14:00-16:00, Mi 8:00-12:00 + 14:00 - 18:00, Fr 8:00-13:00
Copyright 1999-2019 by Gemeinde Lauchringen - Design by NeuroSyn Virtual Solutions - Die Seite wurde in 0.0041 Sekunden generiert. - Durchschnittliche Serverauslastung: