Impressionen aus LauchringenImpressionen aus LauchringenImpressionen aus LauchringenImpressionen aus Lauchringen




Googleplay

Aktuelles

Zurück zur Übersicht - Zum Archiv
Hochwasser-Spendenaufruf
f├╝r die Gemeinde Cavertitz in Sachsen vom 12.06.2013

Erneut Hochwasser in Cavertitz


Liebe Mitb├╝rgerinnen und Mitb├╝rger,

bereits im Jahr 2002 haben sich die Lauchringer Einwohner sehr hilfsbereit und gro├čz├╝gig gegen├╝ber den vom Hochwasser betroffenen Bewohnern der s├Ąchsischen Gemeinde Cavertitz gezeigt. Nun, mehr als 10 Jahre sp├Ąter, ist die Gemeinde am Rande der Dahlener Heide, erneut vom Hochwasser stark betroffen. Der Ortsteil Au├čig der rund 2.500 Einwohner gro├čen Gemeinde Cavertitz, musste vergangene Woche komplett evakuiert werden, da der Ort, wie schon in 2002, komplett geflutet wurde. Seit dieser Woche sind die B├╝rger nun wieder mit den Aufr├Ąumarbeiten besch├Ąftigt. Eine provisorische Stromversorgung wurde erstellt und die Bewohner konnten in ihre H├Ąuser zur├╝ckkehren. Nat├╝rlich wird das Ausma├č der Sch├Ąden erst jetzt, mit zur├╝ckgehendem Wasser sichtbar. Die Instandsetzung der H├Ąuser und der Infrastruktur wird mit enormem wirtschaftlichem Aufwand verbunden sein und viele Grundst├╝ckseigent├╝mer finanziell ├╝berfordern.

Wir sind deshalb, wie schon in 2002 mit der B├╝rgermeisterin der Gemeinde Cavertitz, Frau Gabriele Hoffmann, in Kontakt getreten und haben unsere Hilfe angeboten. Schon im Jahr 2002 haben wir mit der dortigen B├╝rgermeisterin vertrauensvoll zusammengearbeitet und konnten aufgrund der gro├čen Spendenbereitschaft unserer B├╝rger eine Vielzahl an Hilfsg├╝tern in das Katastrophengebiet ├╝bersenden. Dieses Jahr hatten die Au├čiger B├╝rger zwar ausreichend Zeit, ihr bewegliches Hab und Gut vor den Wassermassen zu sch├╝tzen bzw. in Sicherheit zu bringen, doch die Sch├Ąden f├╝r Geb├Ąude und Mobiliar sind noch mit Zahlen nicht zu beziffern. F├╝r die vom Hochwasser in Mitleidenschaft gezogene Gemeinde w├Ąre deshalb eine finanzielle Hilfe am wertvollsten und notwendigsten.

Wie schon vor 11 Jahren hat die Gemeinde Lauchringen deshalb ein spezielles Spendenkonto eingerichtet und ruft die Bev├Âlkerung dazu auf, die von der Hochwasserkatastrophe betroffene Gemeinde Cavertitz mit einer Geldspende finanziell zu unterst├╝tzen.

Wir w├╝rden uns sehr freuen, wenn wir der Gemeinde Cavertitz wieder unter die Arme greifen k├Ânnten und sind f├╝r jede finanzielle Unterst├╝tzung sehr dankbar.

Hierf├╝r schon im Voraus einen herzlichen Dank!
Ihr Thomas Sch├Ąuble
B├╝rgermeister

Spendenkonto "Hochwasserhilfe Au├čig"
Konto Nr. 77 060 127 BLZ: 68452290 Sparkasse Hochrhein
IBAN: DE43 68452290 0077 0601 27
BIC: SKHRDE6W

Ihre Spende ist nat├╝rlich steuerlich absetzbar.
Der Einzahlungsbeleg gilt als Nachweis f├╝r das Finanzamt.
F├╝r die ordnungsgem├Ą├če Verwendung de Spendengelder wird die B├╝rgermeisterin der
Gemeinde Cavertitz, Frau Gabriele Hoffmann sorgen.


Nach ObenGemeindeverwaltung Lauchringen - Hohrainstr. 59, 79787 Lauchringen, Tel: +49-7741-60950, Fax: +49-7741-609543 - Mo, Di, Do 8:00-12:00 + 14:00-16:00, Mi 8:00-12:00 + 14:00 - 18:00, Fr 8:00-13:00
Copyright 1999-2019 by Gemeinde Lauchringen - Design by NeuroSyn Virtual Solutions - Die Seite wurde in 0.0026 Sekunden generiert. - Durchschnittliche Serverauslastung: 0.64