Impressionen aus LauchringenImpressionen aus LauchringenImpressionen aus LauchringenImpressionen aus Lauchringen




Googleplay

Aktuelles

Zurück zur Übersicht - Zum Archiv
Bundesverdienst- kreuz
für Wolfgang Weber vom 21.02.2014

Vielfältiges Engagement für die Gemeinde und die Wirtschaft wird mit hoher Auszeichnung geehrt

bundesverdienstkreuz_02_wolfgang_weber

Wolfgang Weber, Personalleiter der Lauffenmühle und früherer Betriebsratsvorsitzender der Firma Lauffenmühle, erhält von Minister Peter Friedrich das Bundesverdienstkreuz am Bande. Damit ehrt die Bundesrepublik Deutschland einen Bürger, dem es in Krisenzeiten als Betriebsratsvorsitzender des Lauchringer Textilunternehmens Lauffenmühle gelang, durch umsichtige Verhandlungen mit Betriebsleitung und weiteren Beteiligten, viele Arbeitsplätze auf Dauer zu erhalten. Durch seinen persönlichen Einsatz ist es gelungen, einen tiefgreifenden Strukturwandel des Unternehmens durch ein verantwortungsvolles Miteinander und unter Erhaltung des sozialen Friedens zu bewältigen.

Aber Wolfgang Weber hat auch in seiner Freizeit beachtliches geleistet.
Er war Dirigent beim Musikverein Birndorf, hat 26 Jahre lang den Musikverein Oberlauchringen geleitet und ist jetzt Dirigent bei den Musikvereinen Rotzeln und Grießen.
Er ist Mitglied und stellvertretender Vorsitzender im Boxring Klettgau, wo unter seiner Regie viele Wettkämpfe ausgetragen wurden und er noch heute aktiv bei Boxveranstaltungen als Moderator und Wettkampfleiter tätig ist. Auch dem Amateurboxsportverband gehörte Weber lange Jahre an.
Bei der Kolpingfamilie Lauchringen ist Wolfgang Weber weiterhin aktiv und als CDU-Gemeinderat  hat er sich für die Entwicklung von Lauchringen eingesetzt.

Ins Stuttgarter Schloss, wo die Verdienstkreuzverleihung stattfand, sind 50 Freunde und Wegbegleiter mitgereist.
Darunter Bürgermeister Thomas Schäuble, CDU-Landtagsabgeordneter Felix Schreiner, Lauffenmühle-Geschäftsführer Volker Steidel und IG-Metall-Geschäftsführer Thomas Wamsler.

Bundesverdienstkreuz Wolfgang Webe

Für Wolfgang Weber war es ein bewegender und überwältigender Moment, als er das Bundesverdienstkreuz von Minister Peter Friedrich entgegennehmen durfte.



Nach ObenGemeindeverwaltung Lauchringen - Hohrainstr. 59, 79787 Lauchringen, Tel: +49-7741-60950, Fax: +49-7741-609543 - Mo, Di, Do 8:00-12:00 + 14:00-16:00, Mi 8:00-12:00 + 14:00 - 18:00, Fr 8:00-13:00
Copyright 1999-2019 by Gemeinde Lauchringen - Design by NeuroSyn Virtual Solutions - Die Seite wurde in 0.0042 Sekunden generiert. - Durchschnittliche Serverauslastung: