Impressionen aus LauchringenImpressionen aus LauchringenImpressionen aus LauchringenImpressionen aus Lauchringen




Googleplay

Aktuelles

Zurück zur Übersicht - Zum Archiv
Bundesverdienstkreuz am Bande
f├╝r Erika Reich vom 02.10.2018

Bundesverdienstkreuz am Bande f├╝r Frau Erika Reich

Die Gemeinde Lauchringen gratuliert Frau Erika Reich ganz herzlich zur Verleihung des Bundesverdienstkreuzes am Bande.

Am Donnerstag, 20.09.2018 wurden unserer Mitb├╝rgerin, Erika Reich, im gro├čen Sitzungssaal des Rathauses Lauchringen, die von Bundespr├Ąsident Frank-Walter Steinmeier unterzeichnete Urkunde und das Bundesverdienstkreuz am Bande, von Friedlinde Gurr-Hirsch, Staatssekre-t├Ąrin im Ministerium f├╝r L├Ąndlichen Raum und Verbraucherschutz ├╝berreicht. Erika Reich erhielt die hohe Auszeichnung f├╝r ihr herausragendes Engagement in der Gemeinde Lauchringen und ihren gro├čen Einsatz in vielf├Ąltigen sozialen, kulturellen und ehrenamtlichen Bereichen. Durch ihren ├╝berdurchschnittlichen Einsatz, ├╝ber das normale hinaus, hat sich Erika Reich f├╝r diese hohe Ehrung verdient gemacht.

Nach der Begr├╝├čung durch B├╝rgermeister Thomas Sch├Ąuble und der w├╝rdigen Laudatio und Ordensverleihung durch Staatssekret├Ąrin Friedlinde Gurr-Hirsch, folgten Gru├čworte von Staatssekret├Ąrin Rita Schwarzel├╝hr-S├╝ttler sowie vom Bundestagsabgeordneten Felix Schreiner. Bevor der Geehrten selbst das Wort geh├Ârte, sprachen noch Karin und Rainer H├Âhl, welche Erika Reich, aufgrund ihres umfangreichen und vielf├Ąltigen Wirkens, f├╝r das Bundesverdienstkreuz bei der Staatskanzlei des Landes Baden-W├╝rttemberg vorgeschlagen hatten.

Mit Erika Reich wurde eine Mitb├╝rgerin geehrt, die ihr Leben lang bereit war und ist, selbstlos und uneigenn├╝tzig, Verantwortung f├╝r die Menschen unserer Gesellschaft und unseres Gemeinwesens zu ├╝bernehmen. Die Gemeinde Lauchringen spricht Erika Reich tiefen Dank f├╝r das Geleistete aus und gratuliert zu dieser w├╝rdigen und verdienten Auszeichnung.


Bundesverdienstkreuz_Erika_REich

Vorne von links: Erhard Reich, Erika Reich mit dem Bundesverdienstkreuz, Laudatorin Friedlinde Gurr-Hirsch Hinten von links: B├╝rgermeister Thomas Sch├Ąuble, Felix Schreiner, MdB (CDU), Rita Schwarzel├╝hr-Sutter, MdB (SPD), Pfarrer Ulrich Sickinger, Pfarrgemeinder├Ątin Karin H├Âhl und Gemeinderat Rainer H├Âhl 


Erika Reich
(71), verheiratet, drei Kinder, gelernte Bankangestellte, war bis zu ihrem Eintritt in den Ruhestand 2012, 30 Jahre lang im ├Âffentlichen Dienst bei der Gemeinde Lauchringen besch├Ąftigt.

Ihre ehrenamtlichen Engagements erstrecken sich auf zahlreiche Bereiche. So ist sie seit 1972 als Pfarrgemeinder├Ątin der katholischen Pfarrgemeinde St. Andreas t├Ątig und ├╝bernahm in dieser Funktion auch den Posten als Stiftungsrat f├╝r die Pfarrgemeinde in der Seelsorgeeinheit Mittlerer Hochrhein St. Verena. Sie teilt in der Oberlauchringer Pfarrgemeinde regelm├Ą├čig die Krankenkommunion aus und ist au├čerdem als Lektorin und Kommunionhelferin im kirchlichen Dienst. Seit 2014 ist Erika Reich au├čerdem in der Trauerbegleitung t├Ątig und leitet, gemeinsam mit anderen, eine Trauergruppe. Seit 2015 ist sie au├čerdem Mitglied im Oberlauchringer Gemeindeteam der Seelsorgeeinheit. Seit vielen Jahren organisiert sie das St. Martinsfest in Oberlauchringen, das Patrozinium in St. Andreas und ├╝bernimmt den Blumenschmuck an Fronleichnam und Erntedank sowie f├╝r die Alt├Ąre in St. Andreas. Sie leitet Wortgottesdienste, ├╝bernimmt regelm├Ą├čig die Urlaubs- und Krankheitsvertretung der Mesnerin und liest bei Todesf├Ąllen auch den Rosenkranz f├╝r die Verstorbenen. Von 1970 bis zur Aufl├Âsung im Jahr 2000 war Erika Reich au├čerdem Kassiererin des Elisabethenvereins. 1998 ├╝bernahm Sie das Altenwerk, das sie bis heute f├╝hrt und dort regelm├Ą├čig Seniorenausfahrten, Seniorenfasnacht, Nikolausfeiern usw. organisiert. Die von ihr ├╝bernommenen kirchlichen und seelsorgerischen Aufgaben sind betr├Ąchtlich. Erika Reich ist eine nicht wegzudenkende Gr├Â├če der Pfarrgemeinde St. Andreas.

Von 2006 bis 2012 war Erika Reich au├čerdem Schriftf├╝hrerin und seit 2012 bis heute ist sie Vorstand der Akkordeongemeinschaft Lauchringen e.V.. Beim allj├Ąhrlichen Seniorennachmittag der Gemeinde ist sie noch immer f├╝r das K├╝chenteam zust├Ąndig. Zus├Ątzlich leistet sie bis heute zahlreiche Besuchsdienste bei hilfsbed├╝rftigen Personen unserer Gemeinde und ist au├čerdem rechtliche Betreuerin und soziale Unterst├╝tzerin f├╝r mehrere Lauchringer Mitb├╝rgerinnen und Mitb├╝rger.

Nach ObenGemeindeverwaltung Lauchringen - Hohrainstr. 59, 79787 Lauchringen, Tel: +49-7741-60950, Fax: +49-7741-609543 - Mo, Di, Do 8:00-12:00 + 14:00-16:00, Mi 8:00-12:00 + 14:00 - 18:00, Fr 8:00-13:00
Copyright 1999-2019 by Gemeinde Lauchringen - Design by NeuroSyn Virtual Solutions - Die Seite wurde in 0.0014 Sekunden generiert. - Durchschnittliche Serverauslastung: 0.54