Aktuelles

Zurück zur Übersicht - Zum Archiv
Lauchringer Wetter im Juni 2022
wieder zu warm vom 11.07.2022

Lauchringer Wetter im Juni 2022

Wieder zu warm*

Im Juni wurden 18 Sommertage mit Temperaturen über 25°C gemessen, davon 7 Hitzetage mit über 30°C zur Monatsmitte. Den ersten Sommertag erreichten wir am 03.06. mit 26,4°C und den heißesten Tag des Monats und des Jahres mit 35,8°C am 19.06. Insgesamt war der Monat Juni 2022 mit 19,4°C um 2,2°C zu warm gegenüber der Langzeitnorm von 1991 bis 2020*. Ähnlich erhöhte Werte hatten wir auch im Juni des letzten Jahres 2021 mit 19°C (plus 1,8°C).

Im Juni 2022 regnete es in Lauchringen an 19 Tagen insgesamt 86,6 l/m². Für den langfristigen Normwert* von 87,5 l/m² fehlen nur 0,9 l/m². Das Niederschlagsdefizit dieses Jahres erhöhte sich damit auf 166,9 l/m².  Am regenreichsten Tag des Monats, dem 05.06., regnete es 21,2 l/m². Mit 284:30 h Sonnenschein lag der Juni um fast 6 h unter dem Wert des Vormonats, jedoch immer noch um 13% über dem Normwert*.

Bestimmten im ersten Drittel des Monats die Tiefs „Maya“ und „Nana“ das feuchte und regnerische Wetter, so leitete das Hoch „Cenk“ ab dem 10.06. eine längere Phase trockenen Wetters mit Sonne von früh bis spät sowie steigenden Temperaturen ein, die zur ersten Hitzewelle des Jahres führten.   

Im letzten Monatsdrittel sorgten die warmen und feuchten Luftmassen aus Südwesten für einzelne Gewitter und weitere 8 regnerische Tage.  

Höchst-/Tiefst-/Gesamtwerte im Juni 2022:

Höchsttemperatur

+ 35,8°C

19.06./17 h

Tiefsttemperatur

+ 7,9°C

01.06./3:40 h

stärkste Windböe

62,8 km/h

21.06. / 21 h

stärkster Regentag

21,2 l/m²

05.06.

längste Regenperiode

9 Tage

01.06. - 09.06.

längste Trockenphase

4 Tage

17.06. - 20.06.

meiste Sonnenstunden

13:20 h

12.06.

 

 (* die Daten des Langzeitvergleichs stammen von einer Wetterstation in Wutöschingen-Ofteringen / 1991-2020 ist eine von Fachinstituten empfohlene Referenzperiode für Untersuchungen des Klimas)