Impressionen aus LauchringenImpressionen aus LauchringenImpressionen aus LauchringenImpressionen aus Lauchringen

Bürger - Angeln in Lauchringen

Die Gemeinde Lauchringen verpachtet die Gewässer "Haldenbach, "Klingengraben", "Siechenbach", "Mettlenwiesen/Riedwiesen", "Kotbach" und "Schwarzbach" immer für 12 Jahre. Bei diesen Gewässern handelt es sich überwiegend um Döbelgewässer, die derzeit fast ausschließlich an den Angelsportverein Lauchringen verpachtet sind.

Die Wutach dagegen gehört dem Land Baden-Württemberg. Die Verpachtung hierfür übernimmt das Staatl. Vermögens- und Hochbauamt in Waldshut-Tiengen. Das Los 9 der Wutach beginnend am Oberlauchringer Wehr bis Anfang des Vogel- und Wasserschutzgebietes bei der Lauffenmühle im Ortsteil Unterlauchringen ist verpachtet an den Angelsportverein Lauchringen. Der Besatz der Wutach ist geprägt von Bach- und Regenbogenforellen, Döbeln und Kleinfischen. Um eine Überfischung zu vermeidengibt der Angelsportverein nur eine begrenzte Anzahl an Angelkarten für Mitglieder und Nichtmitglieder aus.

Weitere Informationen hierzu erteilt der Angelsportverein Lauchringen e.V. unter Vorsitz des Herrn Siegfried Bölle, Weiherweg 3a, 79801 Hohentengen Tel.: 07742/6747

Nach ObenGemeindeverwaltung Lauchringen - Hohrainstr. 59, 79787 Lauchringen, Tel: +49-7741-60950, Fax: +49-7741-609543 - Mo, Di, Do 8:00-12:00 + 14:00-16:00, Mi 8:00-12:00 + 14:00 - 18:00, Fr 8:00-13:00
Copyright 1999-2018 by Gemeinde Lauchringen - Design by NeuroSyn Virtual Solutions - Die Seite wurde in 0.0049 Sekunden generiert. - Durchschnittliche Serverauslastung: